MONET, CE’ZANNE, RENOIR

monet

MONET • CE’ZANNE • RENOIR und anderen Geschichten der Malerei in Frankreich
Von Oktober 23 – März 27 | Palace Sums, Republik San Marino

DIE AUSSTELLUNG

Diese Ausstellung, die vor allem mit Gemälden entstand aus Museen in Boston, Montpellier und Lille, verfügt über 30 Werke, die zum Teil sehr groß, dass zu große Ausstellung Rimini Castel Sismondo (Paris.Our Die wunderbaren Jahre. Impressionismus gegen Salon verbinden ), aber während dies ist eine logische Fortsetzung, unabhängig signifikante Seiten erzählen die Geschichte der Kunst in diesen “wunderbaren Jahre”, dass Paris und Frankreich in der Referenzwährung Welt gemacht. Es ist daher, eine Ausstellung der Tiefe, auf alle eingebauten emblematische Bilder gewählt, weil nach der Zeit der historischen Vertrag.

An den Wänden eines renovierten Gebäude, das Summen öffnet wichtigsten Kunst in der Mitte der Republik San Marino, erscheinen als Gemälde von großen Meistern, von Corot Courbet, Monet bis Cezanne, Renoir, Pissarro durch, Sisley zu Degas mit einigen der Salon Maler. Um zu untersuchen, Aspekte der Geschichte nur angedeutet in der zeitgenössischen Französisch Kunstausstellung in Rimini.

Daher die Kostbarkeit dieser Ausstellung, die bietet nicht nur emotionale Tiefe, sondern wird vorschlagen, als eine wunderbare Fenster auf Jahrzehnte, dass die Kunst und Geschmack geprägt haben, in Europa und darüber hinaus.

Dies gilt zum Beispiel, die schönen Blumen in Riva Vetheuil Monet,

hier in einem seiner glücklichsten Momente künstlerisch. Es ist die Wahl zur Abkehr von Paris, durch die Wasser der Flüsse und klare angelockt durch die Explosion der Natur. Der Fluss ist natürlich das Seine, Vetheuil, unmittelbar nach dem Tode seiner ersten Frau Camille und die Entscheidung, die geschützten Nest von Argenteuil verlassen. Jahrelange Vetheuil sind sicherlich zu den schwierigsten existentiellen Sicht auf die Französisch Maler, sondern auch die Jahre, als er die stilistische Stiftungen wirft für das, was geschehen wird, in ein paar Jahren, die magischen Ort in Giverny.

Sogar die Pferde von Degas, in einem Rennen im Hippodrom in Paris Longchamp engagiert, ist ein weiteres Beispiel dafür ist für Zahlen für das San Marino ausgewählten wahr. Da die Tiefe vertrauliche Arbeit der Pissarro und Sisley in den achtziger Jahren des neunzehnten Jahrhunderts, eben weil es kann einen zuverlässigen Vergleich mit Monet, die zur gleichen Zeit Werke Vetheuil werden. Oder dass seltenes Kleinod ist, dass fast in der Art von Manet, die Petite Anglaise Chanteuse des rues, dass Bazille im Jahr 1866 mit einem Akzent, scheint ideal für den Ort, fast Fellini gemalt. Und das wird auch im Zusammenhang mit dem Young neugierig Betrand, Salon Künstler gemacht werden. Oder die beiden Porträts von Alfred Bruyas Couture und Courbet im Jahr 1850 hingerichtet und 1854 jeweils. Und die ganze Show geht weiter, als in einem ständigen Kontrapunkt Geschichten zu Licht auf die ungewöhnliche Malerei jener Jahre in Paris und Frankreich zu werfen.

3 EXKLUSIVE VORTEILE Vorbehalten für die online-buchung
Hotel Lungomare Riccione
Im Moment gibt es kein Angebot.